Funktionsübersicht

 

Funktionsübersicht

ProGlaser gibt es als Einzel- oder Mehrplatzversion (im Netzwerk). Für den schnellen Einblick in die Funktionen von ProGlaser, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten Parameter zur Verfügung.

 

ProGlaser unterstützt Sie mit speziell auf das Glaserhandwerk abgestimmten Funktionen:

Kalkulation und Angebot:

Leichtes Berechnen von Neu- und Reparaturverglasungen, Schleifpreisen, Fenstern, Türen, Ganzglasanlagen, Duschen, Bildereinrahmungen sowie Objektkalkulationen auf Basis unserer vielfältigen Listen

Pflege innerhalb Ihrer Listen:

Mühelose Preispflege bei Einfach- und Isolierglas, Schleifpreisen, Facettenpreisen, Einsetzkosten, Modellen, Sprossen, Stückpreisen und einer Diverse Artikel-Liste für Ihre eigenen Artikel und Positionen. Die jeweils aktuelle Liste der Gothaer und Allianz sowie von Dorma, Bohle, KL megla, Pauli & Sohn, Aicham Larson-Juhl, Fonsegrive (CH), etc. sind bereits integriert.

ProGlaser verfügt zusätzlich über eine GlaserData-Schnittstelle für die Kalkulationshilfe der Glaserinnung München-Oberbayern. Diese ermöglicht Ihnen sehr einfach das Einspielen der Innungspreise sowie auch der von der Innung vorgeschlagenen Textbausteine zur Ergänzung in Ihren Angeboten.

In Ihren Kunden- und Lieferantenlisten haben Sie zudem die Möglichkeit spezielle Rabatte oder Zuschläge je nach Wunsch festzuschreiben.

Rabatte sowie Zuschläge

Auf Gesamt- oder Zwischensumme, Titel, pro Position können Sie Rabatte oder Zuschläge nach Ihren Anforderungen definieren (Teuerung, Energiezuschlag, Entsorgung, Transportkosten, etc.)

Offene Posten verwalten              

Kontrollieren Sie Rechnungsein- und ausgänge, Zahlungsein- und ausgänge (inkl. Kassenbuch), Mahnungsläufe bis hin zur Übergabe an den Rechtsanwalt

Komfortabler Email-Versand

Ihrer Dokumente – Rechnungen werden dabei automatisch in das Rechnungsausgangsbuch gebucht.

Terminkalender inkl. Tourenplanung

Übergeben Sie bereits während der Erstellung Ihrer Belege alle relevanten Daten in Ihren Terminkalender: Belegnummer, Lieferdatum und -uhrzeit, Kundenadresse, Betreff und ausführenden Mitarbeiter.

Inventur- und Statistikfunktion

FIBU-Schnittstellen:

GDI, Lexware, Datev, Realtime, ABZ, Agenda, BMD, KHK, SBS, RZA, dvo u.v.m.

Dateiformate:

DOC, RTF, HTML, XML, PDF, Unicode, ANSI;

Bildformate:

JPG, PNG, BMP, TIF, GIF, WMF

 

Unser Unternehmen

Wir haben über 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und der Beratung zahlreicher Institutionen zu Themen aus IT- und Projektmanagement.

Schreiben Sie uns

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage von uns gespeichert und verwendet werden, gemäss unserer Datenschutzerklärung